BONSAI Pinus mugo

100,00 €*

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Produktnummer: SW10044
Produktinformationen "BONSAI Pinus mugo"
Die Pinus mugo 'Ophir' (gelbe Zwergkiefer / Bergkiefer 'Ophir') gehört zu den winterhärtesten Gehölzen unseres Sortiments. Zusätzlich erweist sich diese Sorte auch unempfindlich gegenüber einer möglichen Trockenperiode. Sicherlich eine sehr pflegeleichte Option, die in jede Gartengröße passt. Die Bergkiefer oder Latschenkiefer genannt, ist ein sehr beliebter Nadelbonsai unter den Sammlern. Ihr Verbreitungsgebiet sind die Subalpen der europäischen Hochgebirge. Ihr Aussehen ist vom Standort abhängig: Der normale Wuchs ist ein kleiner mehrstämmiger strauchartiger Baum mit starker Verzweigung, am oberen Rand der Baumgrenze finden sich häufig niedrige Formen mit teil kriechenden Ästen. Die paarweise an Kurztrieben stehenden Nadeln sind dunkelgrün und können bis zu fünf Zentimeter lang werden. Außer der eigentlichen Art gibt es eine Reihe von Sorten und Hybriden, welche als Rohware problemlos in Baumschulen oder als Prä- oder fertig gestaltetem Bonsai im Fachhandel erhältlich sind. Die Kiefer mag wie alle Kiefern einen hellen, sonnigen Standort. Die Bergkiefer ist frostfest und kann ohne große Probleme im Freiland überwintert werden.

In der Natur ist die Latschenkiefer an einen mageren und mäßig trockenen Boden gewohnt. Für Kiefern wird in der Literatur oftmals eine Erdmischung aus zwei Teilen Lehm, drei Teilen Sand und drei Teilen Torf empfohlen. Gerade die Bergkiefer kann aber auch in einer dem natürlichen Standort ähnlicheren Mischung aus zwei Teilen Granitsplit, zwei Teilen Lavagranulat und einem teil Kalksplit stehen. Pinus mugo benötigt reichlich Wasser, verträgt aber keine Staunässe. Zur Verringerung der Nadellänge kann die Wasserzufuhr ein wenig verringert werden, wenn sich die Kerzen zu entwickeln beginnen.

Botanischer Name: Pinus mugo ophir, Bergkiefer
Alter: 15 Jahre
Schalengröße BxHxT: 28 x 8 x 22 cm oval